Hochtour - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hochtour

Infos/Kontakt > Bergtouren


30. September 2014:
Regenwanderung auf den Großen Widderstein (2533 m)

Neblige und sehr feuchte Kraxlerei 

Start bei Mittelberg/Baad im Kleinwalsertal


Daten in der Übersicht

Startzeit

07.00 Uhr 

Kurzbeschreibung

Mit PKW bis Parkplatz kurz nach Mittelberg links.

Zu Fuß wie in karte vermerkt am Gemstelbach entlang vorbei an den Gemstelalpen und hoch Richtung Widdersteinhütte.

Gipfelanstieg im Regen.

Gipfel im Nebel.

Abstieg.


Rückweg identisch.




Details siehe Karte.

Startpunkt

Kleinwalsertal, Parkplatz Weiher (1180 m)

Zielpunkt

Gr. Widderstein (2533 m)

Gesamtdauer

6,5 Stunden

Reine Wanderzeit

6 Stunden

 

Höhenmeter kumulativ

1425 hm

Erreichte Höhe

2533 m

Strecke

19 km

Energieverbrauch

4300 Kcal

Schwierigkeit

Mittel

Wetter

Regen, Nebel 10°C

Bewertung

6 Punkte (von max. 10 Punkten)



Die Karte:  
 Wanderstrecke -
 Rot 


Die Fotos.


Start bei noch trockenem Wetter um 7 Uhr.

Erster Blick auf den Gipfel.

Da ist der Weg noch sicher.

Kurz vor der Widdersteinhütte gabelt es sich.
Rechts halten.
Die Widdersteinhütte auf 2000 Metern.
Ab da wurde es neblig, nass und ungemütlich...


Fazit:

  • Nächstes Mal nur noch bei sicherem, guten Wetter, der Gipfelanstieg war alels andere als ein Vergnügen.

  • Schwindelfreiheit wichtig, Ausdauer auch.





 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü