Tourenski - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tourenski

Infos/Kontakt > Bergtouren


14. Dezember 2012: Gipfeltour zum
Schönkahler (1688 m) mit Tourenski



Winterliche Vormittags-Tourenski-Wanderung auf den Schönkahler-Gipfel vom Achtal aus - solo.



Daten in der Übersicht

Startzeit

Vormittag 8.45 Uhr

Kurzbeschreibung

Mit PKW bis zum ehemligen Grenzübergang im Achtal. Über die Brücke und durch den Wald. Bei Abzweig zum Einstein weiter Richtung Schönkahler. Zum Teil durch Wald und direkt über die Hänge zur Schönkahler Alm.
Weiter schräg links durch den Hang über der Alm und weiter oben rechts auf den Gipfel.
Zurück auf selbem Weg.

Hinauf in 1 Stunde 40 Minuten
, runter in 45 Minuten.

Startpunkt

Parkplatz vor ehemalige Grenze Achtal (1000 m)

Zielpunkt

Schönkahler Gipfel (1688 m)

Gesamtdauer

2,75 Stunden mit Anfahrt

Wanderzeit

2 Stunden, 15 Minuten

 

Höhenmeter kumulativ

712 hm

Zielhöhe

1688 m

Strecke

ca. 7,2 km

Energieverbrauch

2130 Kcal

Schwierigkeit

Leicht, aber anstrengend

Wetter

Sonnig, windig, 0°C

Bewertung

8 Punkte (von max. 10 Punkten)


Die Karten von Google Maps:      Rot - Tourenstrecke    Schwarz - Auto/Parken

Fotos vom Aufstieg (1 Stunde 40 Minuten)

Start im Achtal. Im Bild ist der Einstein.
Im Tal war noch Morgennebel.

Der "Kahler" blendet von der Sonne.

Der Waldweg im unteren Drittel.

Die Abzweigung zum Schönkahler durch diesen Jungwald.

Der Hang ist schon ziemlich zerfahren. Der Schnee wird langsam weicher.

Aggenstein - Brentenjoch - Gimpel - Rot Flüh.
Tolle Farbspiele.

Der Weg ist gut beschildert.

Die Schönkahler (Pfrontner-) Alpe.

Die Sonne kommt raus, es wird warm - leider.

Einige Spuren im Schnee.

Der Gipfel im Blick. Oben war starker Wind.

Das  herrliche Gipfelpanorama. Obwohl der Berg keine besondere Höhe hat, ist die Rundumsicht gewaltig.
Rechts ist der Einstein (1866 m).

Blick nach Westen.

Blick nach Norden.

Blick nach Osten.

Und noch nach Süden.

Die Felle von den Ski und dann wieder ab ins Tal...

Hurra- das Auto ist noch da.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü