Bergwanderung - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bergwanderung

Infos/Kontakt > Bergtouren


19. Juni 2013:
Schneetalalm (1650 m)


Von Nesselwängle über den alten, verfallenen Weg zur Schneetalalm.
Zurück über ausgeschilderte Variante.
Heißer Tag mit bis zu 35°C.


Daten in der Übersicht

Startzeit

Vormittag, 08.00 Uhr

Kurzbeschreibung

Mit dem PKW zum Parkplatz hinter Nesselwängle (Gebühr 3 €) im Tannheimer Tal.

Wegverlauf wie in Karte ersichtlich.

Einkehr an der Schneetalalm *****

Rückweg über abgesicherte Variante.



Startpunkt

Parkplatz hinter Nesselwängle

Zielpunkt

schneetalalm (1650 m)

Gesamtdauer

3 Stunden mit Einkehr

Reine Wanderzeit

2 Stunden 15 Minuten

 

Höhenmeter kumulativ

610 hm

Erreichte Höhe

1675 m

Strecke

9 km

Energieverbrauch

1520 Kcal

Schwierigkeit

Fast leicht

Wetter

Sonnig,  32 °C

Bewertung

7 Punkte (von max. 10 Punkten)



Die Karte und das Höhenprofil (einfach):    
Wanderstrecke -
Blau

Für GPS Track (im Format: .gpx) -  Mail schicken, ich sende den Track dann zu.
Oder Download über www.gps-tour.info

Fotos

Los geht es am Parkplatz hinter Nesselwängle kurz vor dem Gaichtpass-Beginn.
Das Wetter war superschön und superwarm.


Die Wirtin der Schneetalalm züchtet eine besondere Ziegenrasse. Die Ziegen stehen aber noch im Tal.

Wir laufen den alten, nicht mehr beschilderten Weg.
Dieser führt über viele Bäche.

Der Weg von der anderen Seite des Baches.

Manchmal ist der Weg komplett weg...

Hütte I.

Hütte II.

Hütte III.

Hochalpin-Feeling schon oberhalb 1500 Metern.

Der Höhenweg auf den letzten 300 Metern zur Alm.

Der Blick in der Oberstdorfer Bergwelt.

Die Schneetalalm (1650 m).

Wichtige Infos.

Mahlzeit!
Und das vor 10 Uhr.

Der Rückweg erfolgte über den ausgebauten und beschilderten Weg.

Abkühlung.


Ende, für mehr war es einfach zu heiß!

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü