Wanderung - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wanderung

Infos/Kontakt > Bergtouren


20. Juli 2015:

Lechtal: Namloser Wetterspitz (2553 m)

Namlos - Fallerschein - Putzenjoch - Gipfel


Daten in der Übersicht

Startzeit

06.00 Uhr 

Kurzbeschreibung

Mit Pkw ins Lechtal bis kurz vor Namlos bei Fallerschein parken und hoch.

Am Almdorf vorbei über das Putzenjoch und viele verschiedene Pfade, Bäche, Schotter und Wiesen hoch bis zum Gipfel.


Rast. Ausgiebig


Rückweg identisch.

Details siehe Karte.

Ausführliche Beschreibung bei Höhenrausch.de hier.

Startpunkt

Namlos/Lechtal (1200 m)

Zielpunkt

Wetterspitz (2553 m)

Gesamtdauer

6 Stunden

Reine Wanderzeit

5,25 Stunden

 

Höhenmeter kumulativ

1400 hm

Erreichte Höhe

2553 m

Strecke

16 km

Energieverbrauch

4200 Kcal

Schwierigkeit

Leicht, aber anstrengend

Wetter

Sonnig, 15-28°C

Bewertung

7 Punkte (von max. 10 Punkten)


Die Karten:  
Wanderstrecke -
 Rot und das Höhenprofil.

Bei der Anfahrt wars noch frisch, ab Fallerschein kam die Sonne raus.

Der Gipfel gaaanz hell und noch gaaanz fern.

Große Felder voller Alpenrosen.
Licht und Schatten.
Nähe und Weite.
Im Hintergrund die Elmer Kreuzspitze.
Endspurt, die letzten 100 Höhenmeter.
Das Schotterfeld vor dem Ziel mit dem Gipfelkreuz.


Fotos vom Gipfelpanorama.

Unten das Almdorf Fallerschein.
Da sollte ich in zwei Stunden wieder sein, wenn alles gut geht.
Am Rückweg die Berge in der Mittagssonne.
Und: Gott-sei-dank wieder mal nix passiert!
Fazit:

  • Unspektakulärer, sicherer Berg.
  • Gutes Wetter, nicht zu sonnig. Mittgas hat es dann über 30°C bekommen. Wollte ich nicht mehr hoch müssen.
  • Weg recht lang (16 km) und unterwegs wenig Abwechslung.
  • Unter der Woche bzw so früh wenig frequentiert.
  • Flora schön, Tiere kaum vorhanden.
  • Kondition sollte vorhanden sein.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü