Wanderung - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wanderung

Infos/Kontakt > Bergtouren


01. November 2013:
Von Hinterstein auf den Iseler (1874 m)



Vom Prinzegumpe über die Zipfelslape (1534 m) auf den Gipfel.

Daten in der Übersicht

Startzeit

Vormittag, 09.45 Uhr

Kurzbeschreibung

Von Pfronten-Ried mit Pkw nach Hinterstein. Parken an der Kirche. Danach am Wasserfall vorbei hoch bis zur Zipfelsalpe.
Einkehr.
Weiter über Südhang zum Iseler-Gipfel.
Zurück zur Zipfelsalpe.
Einkehr.

Rückweg identisch.

Details siehe Karte/Track.

Startpunkt

Hinterstein, Prinze Gumpe
Gasthof Kleiner Prinz  (850 m)

Zielpunkt

Iseler Gipfel (1874 m)

Gesamtdauer

5,25 Stunden (mit Pausen)

Reine Wanderzeit

4 Stunden

 

Höhenmeter kumulativ

1120 hm

Erreichte Höhe

1878  m

Strecke

12 km

Energieverbrauch

2800 Kcal

Schwierigkeit

Leicht bis bissle mittel

Wetter

Bewölkt, 10 °C

Bewertung

6 Punkte (von max. 10 Punkten)



Die Karte:  
Wanderstrecke -
Blau und das Höhenprofil.



Fotos

Gleich nach dem Start kommt man am gewaltigen Wasserfall vorbei.
Leider hat es einige Tage vorher nicht mehr geregnet. So blieb nur ein Wasserfällchen.

Nach einer guten Stunde erreichen wir die Zipfelslape (saublöder Name).
Der Wirt Christof ist gerade oben und leert seinen Getränkevorrat. Als gute Christenmenschen sind wir da gerne behilflich.

Blick über Zaun der Alpe zum Bschiesser (2000 m).

Leicht erheitert (es war noch Weizen da) gehen wir noch kurz auf den Iseler.

100 hm oberhalb der Alpe befindet sich ein regelrechter Verkehrsknoten.

Blick von halbem Wege aus zur Alpe runter.

Der Weg verläuft unschwierig am Hang entlang.

Gipfelblick nach Süden mit dem Hochvogel in der Mitte.

Danach Abstieg und nochmals ordentlich Einkehr in der Alpe bis das Bier aus war.

Fazit:

  • Nette, schöne Tour. Werden wir nächstes Jahr bestimmt wieder machen.


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü