Hochtour - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hochtour

Infos/Kontakt > Bergtouren


07. Oktober 2014:
Lechtaler Alpen: Imster Muttekopf (2775 m)

Von Pfafflar am Hantenjoch durch's Galtseitenjoch auf den Gipfel


Daten in der Übersicht

Startzeit

08.00 Uhr 

Kurzbeschreibung

Mit Pkw ins Lechtal und links auf's Hantenjoch. Kurz vor Pfafflar parken und zu Fuß dem Fundaisbach entlang durch's Fundaistal auf's Galtseitenjoch. Links ab und mit kleineren Klettereien auf den Gipfel.


Kurze Rast.


Rückweg identisch.

Details siehe Karte.

Startpunkt

Pfafflar/Lechtal (1555 m)

Zielpunkt

Imster Muttekopf (2775 m)

Gesamtdauer

5,25 Stunden

Reine Wanderzeit

4,5 Stunden

 

Höhenmeter kumulativ

1360 hm

Erreichte Höhe

2772 m

Strecke

14 km

Energieverbrauch

4000 Kcal

Schwierigkeit

Mittel

Wetter

Wechselhaft, 5°C

Bewertung

9 Punkte (von max. 10 Punkten)



Die Karten:  
Wanderstrecke -
 Türkis und das Höhenprofil.

Parken - Orientieren - 

Los!

Das Fundaistal.

Der Weg geht bis ganz nach hingten und dann links rüber und hoch.

Gesteinsschichten und Gipfelblick.

Auf 2100 m ein einzelner Ski.

Da wird einer im Winter richtig Stress bekommen haben.


Übergang mit Beschilderung auf dem Galtseitenjoch.

Das wechselhafte Wetter bringt tolle Farbstimmungen mit sich.

Blick zurück auf das geschaffte Teilstück.
Und Blick voraus,auf die Wand, die noch vor mir liegt.

Das ist aber gar nicht sooo schlimm. Es gibt ein Seil.

Na, da kann ja nichts mehr passieren....oder?



Aha, das Wasser hängt als Eisschicht am Felsen. Das geht ab wie...Eis eben.

Dann erster Blick auf das Gipfelkreuz.


Fotos vom Gipfelpanorama.


Fotos vom Abstieg.

Am Grat entlang und dann recht runter.
Herrliches Plateau auf 2200 Metern Höhe.
Am Bachbett zeigen Steinmändle den Wegverlauf.
Sanft klingt der Weg aus.
Altes Bauernhaus bei Pfafflar.


Fazit:

  • Mit 14 km und 1400 hm eher anspruchsvolle Tour.

  • Sehr ruhig, war komplett alleinen am Weg.
  • Landschaftlich trotz des trüben Wetters bemerkenswert.





 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü