Gipfeltour - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gipfeltour

Infos/Kontakt > Bergtouren


20. August 2012: Wanderung auf den
Grünten (1740 m)



Ferienwanderung auf den "Wächter des Allgäus" mit Kinder (8 bzw. 21 Jahre alt)



Daten in der Übersicht

Startzeit

Morgens

Kurzbeschreibung

Um
6:45 Uhr geht es an einem sehr, sehr heißen Tag los am Parkplatz "An der Halde" in Burgberg. Dem beschilderten Weg folgend kommt man über das Grüntenhaus zum Jägerdenkmal und zum Gipfel (9 Uhr) Zurück geht es wie herauf.
Einkehr im Grüntenhaus.
Achtung: Die Wirtin kann nicht so gut rechnen. Beim Bezahlen unbedingt mitrechnen!
Wir haben beim runterlaufen geschwitzt wie sonst nicht beim hochgehen.

Rauf in 2 Std. 5 Min.,
R
unter in 1 Std. 25 Min.

Startpunkt

Burgberg "An der Halde"  (830 m)

Zielpunkt

Grünten-Gipfel (1740 m)

Gesamtdauer

3 Stunden 45 Minuten (mit Kinder)

Dauer Wanderung

3 Stunden 30 Minuten

 

Höhenmeter kumulativ

880 m

Zielhöhe

1740 m

Strecke

7 km

Energieverbrauch

2050 Kcal

Schwierigkeit

Unbedenklich

Wetter

Sonne, 28°C

Bewertung

7,0 Punkte (von max. 10 Punkten)


Die drei Karten von Google Maps:     Schwarz - auto/Parken     Rot - Wanderstrecke

Fotos - nur ein paar!

Auf halben Weg teilt sich der Weg.
Die Beschreibung für den Weg nach Links, zum Burgberger Hörnle ist hier.

Wegen des markanten Sendeturms erkennen den Grünten auch wenig-Berg-geher von überall her.

Blick auf Rettenberg (rechts) und "Agathszell".

Blick am Sendehaus des BR vorbei nach Immenstadt.

Links beginnt die Nagelflükette.

Rechts hinten ist der große Alpsee.

Sie haben ihr Ziel erreicht!

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü