Bergtour - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bergtour

Infos/Kontakt > Bergtouren


14. August 2013:

Große Schlicke (2059 m)


Neblige halbtagestour mit Kind und Einkehr.

Daten in der Übersicht

Startzeit

Vormittag, 08.30 Uhr

Kurzbeschreibung

Von Pfronten-Ried mit Pkw nach Vils. Parken am Parkplatz der Vilser Alm (gebührenfrei). Aufstieg über Pfad und Forstweg zur Alm. Weiter über Fußweg/Schotter/Schotterfeld und Felspassage zum Gipfel.
kleiner Klettersteig an der Scharte.

Rückweg identisch.
Ausnahme: Einkehr in Vilser Alm.


Details siehe Karte/Track.

Startpunkt

Vils/Tirol  (870 m)

Zielpunkt

Gipfel (2059 m)

Gesamtdauer

6 Stunden (mit Pausen)

Reine Wanderzeit

5 Stunden

 

Höhenmeter kumulativ

1200 hm

Erreichte Höhe

2059 m

Strecke

15 km

Energieverbrauch

2880 Kcal

Schwierigkeit

Fast noch leicht

Wetter

Bewölkt, windig,  12 - 16 °C

Bewertung

6 Punkte (von max. 10 Punkten)



Die Karten und das Höhenprofil :    
Wanderstrecke -
Blau

Für GPS Track (im Format: .gpx) -  Mail schicken, ich sende den Track dann zu.


Fotos

Das Ziel vor Augen. Der Weg führt quer durch das Waldstück schräg links nach oben.

Da der Aufstieg auf der Nordseite erfolgt, war es dort angenehm kühl. Die Sonen blitzt über den Gipfel.

Die letzten Meter zum Gipfel.

Blick vom Gipfel zum Vilser Kegel.

Blick nach Nord-Osten auf die Ostallgäuer Seenplatte.
Von links:
Weissensee -
(darunter der Alastsee)
Hopfensee-
Forggensee-
Bannwaldsee.

Blick über den Gipfel von Kellenspitze und Gehrenspitze.



Fazit:

  • Nette Tour ohne besondere Herausforderungenmit 180° Sicht am Gipfel.

  • Dauer von Gesamt fast 6 Stunden überraschend hoch.

  • Einkehr an der Vilser Alm tut gut.


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü