Wandertour - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wandertour

Infos/Kontakt > Bergtouren


21. Juni 2012: Gipfeltour zum
Einstein (1866 m)



Solotour von Deutscher Seite aus zum Österreichischen Gipfel.



Daten in der Übersicht

Startzeit

Vormittag

Kurzbeschreibung

Mit dem Auto zur ehemaligen
Grenze Achtal. Über die "deutsche Seite" der Beschilderung Einstein folgen. Durch den Wald am Osthang hoch, zum Teil Forststrassen überqueren. Anschliessend an der Felswand durch fast Schotterfeld hoch zum Klettersteig. Über eine kurze Gratwanderung zum Gipfel.

Zurück auf dem selben Weg.


Rauf 1 Stunden 30 Minuten, runter 1 Stunde.

Startpunkt

Achtal, ehemaliger Grenzübergang (1000 m)

Zielpunkt

Einstein - Gipfel (1866 m)

Gesamtdauer

2 Stunden 50 Minuten

Wanderzeit

2 Stunden 30 Minuten

 

Höhenmeter kumulativ

960 m

Zielhöhe

1866 m

Strecke

7,5 km

Energieverbrauch

2015 Kcal

Schwierigkeit

Leicht bis mittel

Wetter

Sonne, 25 °C

Bewertung

7,0 Punkte (von max. 10 Punkten)


Die drei Karten von Google Maps:     Blau - Fahrradstrecke     Rot - Wanderstrecke    Schwarz - Auto/Parken

Fotos vom Aufstieg

Hütte auf dem ersten Plateau.

Blick hinter die Hütte.

Der Weg führt schräg links hoch.

Wunderbares Wetter, saftige Vegetation.

Der Weg über das überwachsene Schotterfeld.

Kurze Kletterstelle.

Ein paar Impressionen vom Gipfel

Oben: Das Panorama vom Tannheim ab westlich.






Mitte: Blick zum Schönkahler und Himmelreich (Pfronten).






Unten: Das Panorama vom Tannheim ab
östlich.

Gipfelkreuz.
Das Gipfelglück konnte ich alleine genießen.

Die Südseite des Breitenberges (1834 m)

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü