Wintertour - Martins Zaubertheater

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wintertour

Infos/Kontakt > Bergtouren


09. Dezember 2014:
Ammergebirge: Mühlburger Älpele (1450 m)

Winterliche Rundtour


Daten in der Übersicht

Startzeit

09.15 Uhr 

Kurzbeschreibung

Mit PKW bis Parkplatz rechts nach Schwangau. Beschilderung: Outward Bound Center.
Parken am ersten Parkplatz, gebührenfrei!
Dann direkt am Parkplatz östlich ab. Weg führt über Schotterstrasse. Über Vorderes Mühlburger Älpele und Richtung Schönleitenschrofen über Pfadwege runter zur Drehhütte. Abstieg über asphaltierten Fahrweg zum Parkplatz.


Details siehe Karte.

Startpunkt

Schwangau Parkplatz Drehhütte (780 m)

Zielpunkt

Rundweg

Gesamtdauer

3 Stunden

Reine Wanderzeit

2.75 Stunden

 

Höhenmeter kumulativ

670 hm

Erreichte Höhe

1453 m

Strecke

12 km

Energieverbrauch

1850 Kcal

Schwierigkeit

Leicht

Wetter

Sonne, 0°C

Bewertung

6 Punkte (von max. 10 Punkten)



Die Karte:  
Wanderstrecke -
 Blau und das Höhenprofil.

Frisch verschneiter Weg, kühle Luft, alles bestens für eine Vormittagstour.

Kunst der Natur.

Zwei Spuren im Schnee...
Es wird nebliger. Aber der rastplatz, das Vordere Mühlburger Älpele taucht auf.
Ein trockener, windstiller Platz.
Und koi Sau weit und breit...
Jetzt nur nicht einschlafen...
Etwas mehr Schnee ist auf der Südseite, also der Abstiegsroute.
Schwer zu finden, seit dem Schneefall war niemand hier.
Weicheier!
Weg gefunden! Freude!
Fazit:

  • Immer wieder schöne Tour, eigentlich zu jeder Jahreszeit möglich.
  • Was für Leute, die gerne alleine sind.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü